In der Wasserwirtschaft sind hydrologische Abfluss-Kennwerte am Gewässer als Grundlage für die Bemessung und Bewertung an beliebigen Stellen eines Gewässers von grundlegender Bedeutung. In der Regel liegen für diese Gewässerstellen jedoch keine langjährigen Abflussaufzeichnungen vor. LUNA stellt Ihnen alle derzeit gängigen Regionalisierungsverfahren zur Verfügung, um an diese Kennwerte zu gelangen.

Sie erfassen die Einzugsbiete, legen die Niederschlagsereignisse fest und LUNA ermittelt Ihnen die Einheits- und Abflussganglinien der natürlichen oder städtischen Einzugsgebiete. Es berechnet für Sie konstante Regelabflüsse, Rückhaltewirkungslinien und Seeretention und berücksichtigt diese zur Simulation der Translationseinflüsse im ebenfalls in LUNA enthaltenen Flussgebietsmodell.

Detaillierte Informationen zum Programm erhalten Sie in unserer Kurzbeschreibung im PDF-Format.